WGB

der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb…

 

wir haben uns nach einiger Vorbereitung entschlossen wirtschaftlich tätig zu werden. Es wurde ausgiebig besprochen ob wir dies innerhalb oder extern organisieren sollten. Die Organisation und Abwicklung erfolgt direkt über den Bund und nachdem wir die Formalien erfüllt hatten konnte es auch schon los gehen.

In unserer Bereich soll durch die wirtschaftliche Tätigkeit unser Server besser ausgelastet und damit für alle Beteiligten preiswerter werden, durch Sammelbestellungen bessere Preise erzielt und der Verkauf von freifunkfähigen Routern zu organisieren.

Ziel ist es die Arbeit ehrenamtlich und kostendeckend abzuwickeln und beim Einkauf erzielte Preisnachlässe an alle Beteiligten entsprechend weiterzugeben.

Wie auch an vielen anderen Stellen wäre es sinnvoll und zielführend gewesen entsprechend auf Landesebene zu handeln, jedoch wurden Anfragen in dieser Sache entweder falsch oder nicht durch den Schatzmeister des Landes beantwortet und zusätzlich durch den Landesvorstand auf den Bundesschatzmeister eingewirkt dass sich die Einrichtung des WGB stark verzögert und deutlich erschwert wurde. Dies wie üblich ohne eine Begründung oder ein Gespräch mit dem Regionalvorstand.

 

Update August 2017: Der WGB ist inzwischen wieder eingestellt und wir haben insgesamt ( nach Steuern) etwas mehr als 200 € Gewinn gemacht. Die eingesetzten Mittel + Gewinn sind nun wieder auf unserem Konto. Durch eine Gesetzesänderung war die Weiterführung des WGB für den RV nicht zielführend. Wir haben zwischenzeitlich aber bereits andere Möglichkeiten gefunden die Piraten aktiv zu unterstützen.